BHS-Abschluss nachholen

Schulen für Berufstätige

Den Zweiten Bildungsweg kann man auch an berufsbildenden Schulen für Berufstätige absolvieren.
Die sogenannten Abendschulen werden in folgenden Zweigen angeboten:

technischen, gewerblichen und kunstgewerblichen Schulen:

  • Höheren Lehranstalt für Berufstätige: 8 Semester
  • Kolleg für Berufstätige: 6 Semester
  • die Werkmeister-, Bauhandwerker- und Meisterschulen
  • Aufbaulehrgang für Berufstätige: 6 Semester
  • Vorbereitungslehrgänge für Aufbaulehrgänge: 1 bis 4 Semester

kaufmännischen Schulen:

  • Handelsakademie für Berufstätige: 4 Jahre (inkl. Handelsschulabschluss)
  • Kolleg für Berufstätige: 4 Semester
  • Aufbaulehrgang für Berufstätige: 6 Semester
  • Vorbereitungslehrgänge für Aufbaulehrgänge: 1 bis 4 Semester

Aufbaulehrgänge ermöglichen es Absolventen und Absolventinnen einer Fachschule oder Personen, welche eine facheinschlägige Lehre abgeschlossen haben, in relativ kurzer Zeit zur Matura (Reife- und Diplomprüfung) ihres Fachbereiches zu gelangen.

Vorbereitungslehrgänge ermöglichen in verschiedenen Fachbereichen Lehrabsolvent/innen und Personen ohne Lehrabschluss aber positivem Abschluss der 8. Schulstufe den Einstieg in berufsbildende höhere Schulen und Aufbaulehrgänge.

Einige Standorte bieten diese Schulformen auch als Fernschulen für Berufstätige an, wobei der Unterricht teilweise an der Schule (Sozialphase) angeboten und ein Teil des Lehrstoffes von den Studierenden eigenständig (Fernphase) erarbeitet wird.
www.abc.berufsbildendeschulen.at

 

Nachholen des BHS-Abschlusses in Salzburg

HAK-Abschluss:

Abendakademie für Wirtschaftsberufe Salzburg:
www.abendhak.cc

Schultypen am Abend:

  • Handelsakademie für Berufstätige in Präsenzform
  • Unterrichtszeit: Montag-Freitag (18:00-21:55 Uhr)
  • Handelsakademie mit eLearning
  • Unterrichtszeit: 2 bzw. 3 Abende (18:00-21:55 Uhr)
  • Kolleg mit eLearning
  • Unterrichtszeit: 2 bzw. 3 Abende (18:00-21:55 Uhr)
  • Dauer: 4 Semester
  • (Integrierter) Handelsschulabschluss nach 4 Semestern möglich.

Verkürzung der Studiendauer bei entsprechender Vorbildung möglich.

 

HTL-Abschluss:

Abendschule für Berufstätige an der HTL Salzburg
www.htl-salzburg.ac.at

Angebotene Fachrichtungen:

  • Elektrotechnik mit Informationstechnik
  • Maschineningenieurwesen mit Maschinen- und Anlagentechnik
  • Bautechnik-Hochbau

Abschluss:

  • Reife- und Diplomprüfung
  • Zugang zu allen Universitäten und Fachhochschulen
  • Ingenieurtitel nach 3-jähriger Berufspraxis
  • Berechtigung zur Unternehmensführung

Voraussetzung:

  • Vollendung des 17. Lebensjahres spätestens im Kalenderjahr der Aufnahme
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufstätigkeit

Studiendauer:

  • ohne berufliche Vorbildung: 8 Semester und 2 Semester Vorbereitungslehrgang
  • mit Lehrabschlussprüfung: 8 Semester
  • für Fachschüler oder Werkmeister: 6 Semester

Unterrichtszeit:

  • Alle Fachbereiche: Di. bis Do. von 18.00–21.50 Uhr mit Fernstudium und Betreuungseinheiten

Kosten:

  • keine

 

Kollegs für Berufstätige in Salzburg:

Grundsätzliche Voraussetzungen um ein Kolleg zu besuchen sind: Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung. Einige Kollegs verlangen zusätzlich eine bestandene Eignungsprüfung.
Abschluss: BHS Matura

 

BAKIP Kolleg Salzburg

  • Dauer: 6 Semester, berufsbegleitend, Unterrichtszeit 14:45 - 19:50 Uhr
  • Schulgeld: 110 Euro pro Monat (10 mal pro Jahr)
  • Aufnahmeprüfung: ja
  • Abschluss: Diplom Kindergartenpädagogik

 

BAKIP Kolleg Bischofshofen

Neues Kolleg Elementarpädagogik ab Herbst 2017 geplant

 

Kolleg Elementarpädagogik / Tourismusschule Bramberg

  • Dauer: 6 Semester, berufsbegleitend, Unterrichtszeit unter der Woche ab 15:30 Uhr, gelegentlich auch an Samstagen
  • Aufnahmeprüfung: ja
  • Abschluss: Diplomprüfung Kindergartenpädagogik

 

Kolleg Sozialpädagogik /Ausbildungszentrum Caritas Salzburg

  • Dauer: 4 Semester (Vollzeit), täglicher Unterricht;  6 Semester berufsbegleitend, 2 bis 3 Unterrichtstage pro Woche;
  • Schulgeld: Tageskolleg € 720.-/Semester, Berufstätigenform € 540.-/Semester
  • Aufnahmeprüfung: ja
  • Abschluss: Diplom Sozialpädagogik

 

Business Kolleg Salzburg / Bundeshandelsakademie I

  • Dauer: 4 Semester (Vollzeit)
  • Schulgeld: keine Studiengebühren
  • Pflichtpraktikum: 6 Wochen
  • Zusätzlich: Anrechenbarkeit für ausgewählte Bachelor-Studiengänge

 

Kolleg für Tourismus / Tourismusschule Klessheim

  • Dauer: 4 Semester (Vollzeit)
  • Pflichtpraktikum: 12 Wochen
  • Studienrichtungen: Hotelmanagement (Unterrichtssprache Deutsch oder Englisch) oder Tourismusorganisation
  • Schulgeld für EU Bürger für das Schuljahr 2016/2017 (2 Semester):
  • Hotelmanagement: € 2 820.- ; Hotelmanagement (Englisch): € 2 920.-;
  • Tourismusmanagement: € 2 660.-;
  • Schulgeld für Nicht EU Bürger für das Schuljahr 2016/17 (2 Semester):
  • Hotelmanagement: € 5 539.- ; Hotelmanagement (Englisch): € 5 639.-;
  • Tourismusmanagement: € 5 310.-;
  • Zusätzlich: Gewerbeberechtigung für Gastronomie und Hotellerie, Gewerbeberechtigung für Reisebüro nach eineinhalbjähriger Praxis, Unternehmerprüfung,
  • Anrechenbarkeit für ausgewählte Bachelor-Studiengänge

 

Kolleg Modedesign / Modeschule Hallein

  • Dauer: 6 Semester, berufsbegleitend
  • Aufnahmegespräch: ja
  • Pflichtpraktikum: 4 Wochen
  • Studiengebühren; € 900.- pro Semester
  • Abschluss: Diplomprüfung und Berufsausbildung als Bekleidungsgestalter/in

 

Oktober

Fr 20. 08:00 -12:00

Bildungsberatungstag AK, Hallein (WS) Bahnhofstr. 10 5400 Hallein

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Fr 20. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AL) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 23. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 23. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 23. 09:00 -12:00

Bildungsberatungstag AK, Bischofshofen (WS) Gasteiner Str. 29 5500 Bischofshofen

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Mo 23. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 23. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Seekirchen (CR) Bahnhofstraße 20 5201 Seekirchen

Mo 23. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung Saalfelden (BH) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mo 23. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 24. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 24. 09:00 -16:00

Bildungsberatungstag, Tamsweg (WS) Friedhofstraße 6, Lungauer Bildungsverbund 5580 Tamsweg

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Di 24. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

 

Di 24. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mi 25. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, Radstadt (WS) Stadtplatz 16 5550 Radstadt

 

 

 

 

Mi 25. 14:00 -17:00

Bildungsberatungstag AK, Bischofshofen (WS) Kinostraße 7a, BIZ 5500 Bischofshofen

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.