geschichte der menschheit

von Yuval Noah Harari

Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies um das Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum begannen wir, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetze und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht?
Der Autor entwirft das große Panorama unserer eigenen Geschichte - und stellt die Frage, wohin wir von hier aus gehen wollen.
 
Persönlicher Eindruck:
Dieses Buch erzählt Geschichte neu! Es spannt mit Leichtigkeit den Bogen von den menschlichen Anfängen bis in unsere Gegenwart. Yuval Noah Harari berichtet von Auswirkungen des menschlichen Handelns auf das Ökosystem unserer Welt, wie es in Schulbüchern nicht beschrieben wird. Er erklärt, warum das Gehirn der Jäger und Sammler größer war, als unser jetziges, wie der Weizen die Menschheit domestiziert hat und wie die menschliche Entwicklung von Beginn an eine der Globalisierung war. 
Yuval Noah Harari lässt seine Leserschaft unser jetziges menschliche Handeln aus unserer Entwicklung heraus verstehen. Er beleuchtet  Geschichte unter neuen Blickwinkeln und mit neuen Erklärungsmodellen und umspannt dabei über 70.000 Jahre.  
 
"Nur wer weiß, woher er kommt, weiß, wohin er geht." Der Ausspruch von Theodor Heuss erfährt mit diesem Buch eine neue Bedeutung.
 
Wem empfehle ich dieses Buch:
Ich empfehle Eine kurze Geschichte der Menschheit allen, die es noch nicht gelesen haben! Allen, die geschichtliche Zusammenhänge besser verstehen wollen. Allen, die ihr Allgemeinwissen erweitern  und ein spannend geschriebenenes Buch lesen wollen.   

 

Erschienen im Pantheon Verlag, erstmals in 2013, Umfang 525 Seiten

Auch als E-Book erhältlich.

August

Fr 14. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (LA) Strubergasse 18 5020 Salzburg

Mo 17. 09:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (CR) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mo 17. 09:00 -12:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

Mo 17. 09:00 -18:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Di 18. 09:00 -12:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

Di 18. 09:00 -12:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (LA) 5020 Salzburg

 

Di 18. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

Mi 19. 14:00 -17:30

Persönliche Beratung Saalfelden (MN) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mi 19. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Bischofshofen (WS) Kinostraße 7a, BIZ 5500 Bischofshofen

 

 

 

 

Do 20. 09:00 -18:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Do 20. 15:00 -18:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (LA) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Fr 21. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (LA) Strubergasse 18 5020 Salzburg

Mo 24. 09:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (CR) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mo 24. 09:00 -12:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

Mo 24. 09:00 -18:30

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg