das jahr nach dem abi

An alle Leute, die noch keinen Plan haben oder denken, sie hätten einen.

Paul Bühre über das Gap-Year zwischen Matura und Studium

 

„Nur weil ich eine Funktion ableiten und Nullstellen berechnen kann, komme ich mir noch lange nicht lebenstauglich vor. So blöd es sich auch anhört: Wer bin ich eigentlich?“

Diese Frage stellt sich der 18-jährige Autor dieses Buches und macht sich nach seinem Schulabschluss für ein Jahr auf den Weg, um einer Antwort auf seine Frage näher zu kommen. Dabei reist er nach China, um dort in eine Kung-Fu Schule zu gehen, unterrichtet Kinder in einer Schule in Südindien und arbeitet in Schottland auf einem Bauernhof. Es ist nicht alles cool, was ihm widerfährt, aber es hilft ihm, sich klar darüber zu werden, welchen nächsten Schritt er in seinem Leben setzten will und wo: dort, wo Menschen sind, die er kennt und die ihn mögen.

Persönlicher Eindruck: Paul Bühre beschreibt, ganz salopp geschrieben, wie es ihm dabei geht, sich alleine neuen Erfahrungen auszusetzen. Dabei läuft vieles anders, als er es erwartet hätte.

Was das Buch so sympathisch macht ist, wie offen der junge Autor von seinen persönlichen Erfahrungen erzählt: Wie er sich einsam oder völlig fremd in Situationen fühlt, deren Spielregeln ihm nicht vertraut sind. Er berichtet, wie er mit Enttäuschungen umgeht und sie als Lernprozesse annimmt. Auf seiner Entdeckungsreise zu seinen persönlichen Stärken analysiert er sich selbst und erkennt langsam, was er sich für seine Zukunft wünscht. Paul Bühre lässt seine Leserschaft an seinen inneren Zweifeln und Irritationen teilhaben und daran, wie sein Weltbild sich verändert:

                      interessant, spannend und menschlich - und auch zum Schmunzeln. 

 

Wem empfehle ich das Buch: allen, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen und überlegen, wie es weitergehen soll, und allen, die junge Menschen dabei begleiten.

Erschienen bei Ullstein, 2019, 301 Seiten

April

Fr 03. 14:00 -15:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AG) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mo 06. 09:00 -12:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (BH) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mo 06. 13:00 -14:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AG) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mo 06. 15:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (BB) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Di 07. 15:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AG) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mi 08. 09:00 -12:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AL) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Mi 08. 15:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (BB) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Do 09. 09:00 -12:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AG) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Do 09. 15:00 -17:00

Beratung Telefon oder Video-Chat (AG) Salzburg Stadt und Bezirke

 

Di 14. 09:00 -17:00

01.04.-14.04. Beratung Telefon oder Video-Chat Mo-Do 9-12, 15-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr Tel: +43 699 10203012

 

Di 14. 09:00 -17:00

01.04.-14.04. Beratung Telefon oder Video-Chat Mo-Do 9-12, 15-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr Tel: +43 699 10203012

 

Di 14. 09:00 -17:00

01.04.-14.04. Beratung Telefon oder Video-Chat Mo-Do 9-12, 15-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr Tel: +43 699 10203012

 

Di 14. 09:00 -17:00

01.04.-14.04. Beratung Telefon oder Video-Chat Mo-Do 9-12, 15-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr Tel: +43 699 10203012

 

Di 14. 09:00 -17:00

01.04.-14.04. Beratung Telefon oder Video-Chat Mo-Do 9-12, 15-17 Uhr, Fr 9-12 Uhr Tel: +43 699 10203012

 

Di 14. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein