positive psychologie

 

 Ein Handbuch für die Praxis

Von Daniela Blickhan

 

Mit diesem Buch stellt Daniela Blickhan ein Grundlagenbuch zur Positiven Psychologie vor. Diese beschäftigt sich damit, wie Menschen ihre Stärken einsetzten und sich selbst, ihr Umfeld und die Gesellschaft voranbringen können. Interventionen der Positiven Psychologie versuchen, persönliches Wachstum, Lebenszufriedenheit und Leistungszufriedenheit zu fördern.

Zentrale Fragen dieses Buches lauten:

Warum ist Glück mehr als die Abwesenheit von Unglück?

Wie helfen positive Gefühle dabei, auch mit widrigen Lebensumständen gut umzugehen?

Wie lässt sich Zufriedenheit definieren, messen und fördern?

Was nützt der Fokus auf Stärken in Beruf und Alltag?

 

Persönlicher Eindruck:

Dieses Werk gibt einen umfassenden Einblick in die Forschungs-, Arbeits- und Wirkungsbereiche der Positiven Psychologie.

Es ist klar strukturiert, leicht verständlich geschrieben und ein Begleitbuch für alle, die Menschen beraten, begleiten und coachen. Es bietet Möglichkeiten zur Selbstreflexion, zur Anwendung im persönlichen Leben und für die Arbeit in Beratung, Begleitung und Führung von Menschen.

Umfang: 423 Seiten

Erschienen im Junfermann Verlag, 2018: 2. überarbeitete Auflage

April

Di 23. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Di 23. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

Mi 24. 09:00 -17:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BH) 5020 Salzburg

 

 

Mi 24. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung Stadtbibliothek (AL) Schumacherstraße 14 5020 Salzburg

Do 25. 09:00 -19:00

Bildungs- und Berufsberatung für Erwachsene, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Do 25. 11:00 -17:00

Bildungsberatungstag, Tamsweg (AL) Friedhofstraße 6, Lungauer Bildungsverbund 5580 Tamsweg

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

Do 25. 14:30 -17:30

Bildungsberatungstag AK, Zell am See (BH) Ebenbergstraße 1 5700 Zell am See

Do 25. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (LA) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Do 25. 17:30 -19:00

Vortrag Schul- und Berufsausbildung in Österreich, BiBer-Zentrale (CB) 5020 Salzburg

Wie kann ich  meine ausländischen Bildungsabschlüsse und Berufserfahrungen in Österreich am besten einsetzen? Wie kann ich als Erwachsener den Pflichtschulabschluss, die Matura nachholen oder ein Studium beginnen? Was ist eine Lehre und wie kann ich diese als Jugendlicher aber auch als Erwachsener machen? Die Klärung dieser Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags, der in einfacher Sprache gehalten ist, englische Übersetzung möglich, bei Bedarf auch auf Arabisch, Dari/Farsi. Teilnahme kostenlos. Bitte um Anmeldung.

 

Fr 26. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AL) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Mo 29. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 29. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung Saalfelden (BH) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mo 29. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Mo 29. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AL) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

Di 30. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg