und was machst du so
 

Vom Flüchtling und Schulabbrecher zum internationalen Unternehmer

von Ali Mahlodji - Gründer von watchado

 

Ali Mahlodji wurde im Iran geboren, kam als Flüchtling nach Österreich und wuchs in Wien, Simmering auf. Nach der Scheidung seiner Eltern fing er als 12-Jähriger zu stottern an, schmiss kurz vor der Matura die Schule und probierte mehr als vierzig verschiedene Jobs aus.  Dabei lernte er auch, wie unglücklich ein falscher Beruf machen kann. 

Schon als 14-Jähriger wünschte er sich ein "Handbuch der Lebensgeschichten", ein Buch, mit dem man sich von den Lebenswegen anderer inspirieren lassen kann.

2012 gründete er whatchado, eine Internet-Videoplattform, auf der Menschen von ihrem Leben, ihrer Karriere und ihren Träumen erzählen. Tausende geben dort Einblick in ihren Beruf und ihr Leben - vom Auszubildenden bis zum österreichischen Bundespräsidenten.

In diesem Buch erzählt Ali Mahlodji nun seine eigene Geschichte.

 

Pesönlicher Eindruck: Yes, we can!
Dieses Buch macht Mut, Dinge einfach  auszuprobieren, Neugierig auf Neues zu sein, nach Rückschlägen wieder aufzustehen und weiter zu machen. 
Mit Leichtigkeit spricht Ali Mahlodji große Lebensweisheiten aus, ganz locker, wie nebenbei.  Spannend geschrieben, wird man beim Lesen von der positiven Energie und dem Optimismus  dieses Mannes mitgerissen.
 
Wem empfehle ich das Buch:
All jenen, die sich für spannende Lebensgeschichten unserer Zeit interessieren.
 
Erschienen im Econ Verlag, 2017.

November

Mo 20. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 20. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 20. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 20. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Seekirchen (CR) Bahnhofstraße 20 5201 Seekirchen

Mo 20. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung Saalfelden (BH) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mo 20. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 21. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 21. 09:00 -13:00

Kompetenzberatung Teil 2 Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Kurzbeschreibung Kompetenz-Workshop:

2 x 4 Std Workshops
in dem Sie sich intensiv mit Ihren persönlichen und beruflichen Interessen, Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen auseinandersetzen und
einen Aktionsplan erarbeiten, um Ihre beruflichen Ziele verwirklichen zu können.
Anschließend findet noch ein Einzelberatungsgespräch statt.

 

Falls Sie sich beruflich neu orientieren (müssen) und als Unterstützung dazu eine Kompetenzberatung machen möchten, rufen Sie uns für ein unverbindliches Gespräch an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Teil 2 am 12.12.2017

Di 21. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

 

Di 21. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mi 22. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung Stadtbibliothek (AL) Schumacherstr. 14 5020 Salzburg

Mo 27. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 27. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 27. 09:00 -12:00

Bildungsberatungstag AK, Bischofshofen (WS) Gasteiner Str. 29 5500 Bischofshofen

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Mo 27. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg