zündstoff für andersdenker

von Anja Förster und Peter Kreuz

Wie fördert man Innovation im Unternehmen? Was bremst? Was fördert neue Ideen? Wie befreit man sich aus alten Denkmustern? Welche Rahmenbedingungen braucht es, um ein Klima des kreativen Denkens zu schaffen? -  Diesen Fragen geht das neue Buch von Anja Förster und Peter Kreuz nach.
 
Persönlicher Eindruck

Peppig gestaltet, sticht das Buch durch sein großes Format, seine grellen Farben und dem ungewöhnlichem Layout heraus. Der Schreibstil ist salopp.
Das Buch bietet viele gute Ansatzpunkte und Denkanstöße, wirkt wie ein "Pepptalk", die nötigen Veränderungen anzugehen und sich auf Experimente, auf Neues einzulassen. Den Stil des Buches muss man mögen, auf mich wirkt er etwas zu plakativ und direktiv.  Psychologische Hintergründe werden lediglich in wenigen Sätzen angerissen. Um die Durchführung und Organisation von Innovationsprozessen, um Konkretes geht es in diesem Buch nicht. 
 
Wem empfehle  ich das Buch:
All jenen, die überlegen, wie ein kreatives Klima in ihrem Unternehmen gefördert werden kann; die darüber nachdenken, welches Umfeld sie selbst brauchen, um neue Ideen zu entwickeln,  welche Rahmenbedingungen den Beginn von Innovationsprozessen fördern oder ausbremsen.
 
Erschienen im Murmann Verlag, 2017

November

Mo 20. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 20. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 20. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 20. 14:00 -17:00

Persönliche Beratung, Seekirchen (CR) Bahnhofstraße 20 5201 Seekirchen

Mo 20. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung Saalfelden (BH) Dachgeschoss Neue Mittelschule Stadt, Almerstraße 4 5760 Saalfelden

Mo 20. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 21. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Di 21. 09:00 -13:00

Kompetenzberatung Teil 2 Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Kurzbeschreibung Kompetenz-Workshop:

2 x 4 Std Workshops
in dem Sie sich intensiv mit Ihren persönlichen und beruflichen Interessen, Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen auseinandersetzen und
einen Aktionsplan erarbeiten, um Ihre beruflichen Ziele verwirklichen zu können.
Anschließend findet noch ein Einzelberatungsgespräch statt.

 

Falls Sie sich beruflich neu orientieren (müssen) und als Unterstützung dazu eine Kompetenzberatung machen möchten, rufen Sie uns für ein unverbindliches Gespräch an oder kontaktieren Sie uns per Mail.

Teil 2 am 12.12.2017

Di 21. 15:00 -18:00

Persönliche Beratung, Hallein (AG) Mauttorpromenade 8, Tennengauhaus 5400 Hallein

 

 

 

 

Di 21. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (CR) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mi 22. 16:00 -19:00

Persönliche Beratung Stadtbibliothek (AL) Schumacherstr. 14 5020 Salzburg

Mo 27. 09:00 -12:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (BB) Strubergasse 18 5020 Salzburg

 

 

Mo 27. 09:00 -11:00

Bildungsberatungstag AK Salzburg (AG) Markus-Sittikus-Straße 10, Raum J07, 2.Stock 5020 Salzburg

Mo 27. 09:00 -12:00

Bildungsberatungstag AK, Bischofshofen (WS) Gasteiner Str. 29 5500 Bischofshofen

BiBer bietet Beratung in allen Fragen der Weiterbildung, vom Nachholen von Berufsausbildungen und Schulabschlüssen, von Kursen zur Höherqualifizierung über Jobfindungsstrategien bis zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung.

 

Mo 27. 12:00 -14:00

Persönliche Beratung, BiBer-Zentrale (AG) Strubergasse 18 5020 Salzburg